Gerade zu Hochzeiten, Geburtstagen oder anderen Anlässen werden oftmals viele Angehörige und Freunde eingeladen. Um ihnen eine möglichst schöne und angenehme Atmosphäre zu schaffen, ist es wichtig, dass die Gäste sich wohlfühlen. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist die Tischdekoration. Denn diese fällt beim Betreten des Veranstaltungsraumes sofort ins Auge und ist ebenso für den ersten Eindruck verantwortlich. Wir haben heute für euch einige Tipps für die richtige Tischdekoration zusammengetragen. So seid ihr perfekt vorbereitet für jeden Anlass.

Tischdecke vorher bügeln

Ihr kennt das bestimmt – ihr holt die schönste Tischdecke aus dem Schrank, breitet sie auf dem Tisch aus und sie hat überall Falten und liegt dadurch nicht richtig? Um solch einen unschönen Anblick zu vermeiden, solltet ihr die Tischdecke vor Gebrauch bügeln. Das Bügeln raubt euch kaum Zeit und das Fazit kann sich eindeutig sehen lassen!

Den Tisch von innen nach außen decken

Damit ihr beim Tisch decken nicht aus Versehen etwas fallen lasst oder mit dem Ellenbogen beim Versuch noch eine Vase zwischen fünf Gläser zu stellen alles hinunterwerft, erspart es euch viel Mühe, wenn ihr damit beginnt, den Tisch von der Mitte nach außen hin zu decken. So bleiben euch Scherben und die damit verbunden Aufräumarbeiten fern.

Der höchste Punkt der Tischdekoration gehört in die Mitte

Um der Tischdekoration eine besondere Wirkung zu verleihen und ihr ein System zuzuordnen, welches sich auf einem oder auch auf mehreren Tischen widerspiegelt, wirkt es besonders harmonisch, wenn man die Dekoration abfallend anordnet. Das bedeutet, dass das größte Element sich in der Mitte befindet und die immer kleiner werdenden Elemente sich dem anordnen, bis das kleinste Element am Ende der Pyramide abgelegt wurde. Besonders wichtig dabei ist, dass sich die Gäste, die sich an dem Tisch befinden, ohne Probleme und Verrenkungen unterhalten können. Das heißt, baut die Tischdekoration nicht zu hoch, denn das könnte zu einer unangenehmen Stille zwischen sich gegenübersitzenden Gästen führen und somit zu einer ungewollten Gruppenaufteilung an einem Tisch.

Abstände abmessen

Wer wirklich gern akkurat und millimetergenau arbeitet, kann sich auch eines Lineals bedienen. Selbst die Profis nutzen sie um genaue Abstände von Besteck zu Geschirr und Saumen der Tischdecke zum Boden zu erzielen. Solch detaillierte Arbeit fällt sofort auf und schafft eine aufgeräumte Atmosphäre.

Handyzone freihalten

Die Handyzone auf Tischen hat sich in der letzten Zeit sehr verbreitet. Entstanden ist sie dadurch, dass man vermeiden wollte den Tisch für die Gäste zu überladen wirken zu lassen, sodass sich kaum Platz fand, um zum Beispiel sein Smartphone ablegen zu können. Lasst neben Besteck und Dekoration ein wenig Platz, damit die Gäste dort ihr Handy ablegen können, um es besonders schnell für Fotos oder Videoaufnahmen zur Hand zu haben.

Gläser immer mit Handschuhen anfassen

Ein Glas, welches übersät ist mit Fingerabdrücken, sieht nicht besonders schön aus. Um das zu vermeiden könnt ihr Handschuhe benutzen. Mit ihnen haben eure Gläser keine Fingerabdrücke und die Gäste sind von dem Glanz der Gläser erfreut. Vorteil auch, wenn ihr Handschuhe benutzt (am besten normale dünne Baumwollhandschuhe), ihr könnt mit ihnen die Gläser gleich polieren.

Servietten aufrollen

Die Servietten können einen manchmal ganz schön zur Weißglut bringen – man gibt sich die größte Mühe, um sie zu Falten oder zu rollen, aber sie bleiben nicht in der Position in der sie sein sollen. Dafür gibt es einen einfachen Trick: benutzt eine leere Küchenrolle, wickelt darum die Serviette und bindet ein zur Tischdekoration passendes Band um sie herum. Fertig ist eure perfekt sitzende Serviette.

Die Tischdekoration richtet sich nach dem Motto und dem Anlass der Feier, demnach ist es wichtig die passende Dekoration zu besorgen und mit Hilfe unserer Tipps aufzustellen. Lasst euch von unhandlichen Elementen nicht ärgern, denn eure Mühe wird durch das Staunen der Gäste und dem einen oder anderen Kompliment über eure Tischdekoration belohnt.

Über den Autor

Redaktion

Seit Jahren organisieren wir erfolgreich kleine und große Events für Freunde und viele weitere Personen. Unser Wissen und die Erfahrungen aus der Zeit wollen wir euch hier auf deutschland-feiert.de weitergeben, damit auch dein Event zu einem unvergesslichen Erlebnis für dich und deine Gäste wird.

Das könnte euch auch interessieren

HIER KANNST DU DEN BEITRAG KOMMENTIEREN. DEIN KOMMENTAR WIRD NACH EINER PRÜFUNG DURCH DIE REDAKTION FREIGESCHALTET. AUSFÄLLIGE, RASSISTISCHE ODER SEXISTISCHE KOMMENTARE WERDEN SOFORT GELÖSCHT. EBENSO ENTFERNEN WIR SPAM-LINKS ODER VERSUCHTE WERBUNG.

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sende es deinen Freunden per E-Mail