Frauen genießen ihren Junggesellinnenabschied! Sie freuen sich auf die bevorstehende Hochzeit und auf den Beginn eines neuen Lebensabschnitt mit ihrem Traummann. Daher haben sie für  ihren Junggesellenabschied meist andere Ideen als Männer. Sie wollen die Zeit mit ihren besten Freundinnen genießen. Dies machen sie auf verschiedene Weise. Egal ob Wellness-Tag oder ein Besuch in der Lieblings-Cocktailbar, es soll der Abend der zukünftigen Braut sein.

Daher haben die besten Ideen für den Junggesellinnenabschied für Frauen zusammen getragen und werden immer die Augen nach weiteren guten Ideen offen halten.

Beliebte Ideen für Junggesellinnenabschiede sind vor allem

Pyjama-Party / Dessous-Party (ggf. mit einer schönen DVD oder einem Stripper)

 Ein schönes Dinner im gemütlichem Ambiente (zu Hause oder auswärts)

 Karaoke-Abend (mit einer Spielekonsole zu Hause oder in einem Karaoke-Club)

 Besuch eines Musicals (ggf. mit einem Städtetrip)

 Shoppingtour in eine Großstadt oder ein Outlet-Center

 Diskobesuch mit Limousine und Chauffeur

 Besuch eines Beautysalons (oder Wellnesshotel)

 Besuch eines Tonstudios und Aufnahmen einer eigenen CD

 Foto-Shooting für die Junggesellin und deren Freundinnen

 Macht einen ausgefallenen Tanzkurs (z.B. Tango oder Rumba)

 Warum nicht ein Top-Model-Kurs, Laufstegkurs und “wie verhalte ich mich wie ein Top-Model?”

 Ladet euch einen Koch oder Barmann ein der Sie an diesem Abend verwöhnt

 Ein gemütliches Sektfrühstück zum Start in den JGA-Tag

 Veranstaltet eine Motto-Party (James Bond, Moulin Rouge ect.)

 Make-up-Beratung mit allen zusammen

 Genießt eine Massage zusammen (Hot Chocolate, Ganzkörper, Fußmassage, Hot Stone, Ayurveda, Gesichtsmassage usw.)

 Fotoshooting (Fashion, Erotik usw.)

 Pralinen oder Schokoladen-Kurs

 Floating (Schwerelose Entspannung, sehr zu empfehlen)

 Dinner-Show (Krimidinner, Mittelalter, Dunkelrestaurant usw.)

 Cocktail-Kurs besuchen



 Leiht euch ein Cabrio aus und macht eine Spritztour

 Stadtführungen (gibt es in unzähligen witzigen, spannenden und außergewöhnlichen Varianten)

 Miete euch ein Boot (Z,B. Motorboot oder Hausboot) und übernachtet darauf

 Lernt Erotic Dancing (davon profitiert ihr auch in der Ehe später)

 Macht eine Kanu oder Kajak Tour

 Pin Up Workshop

 Macht euch einen Tag am Strand (egal ob Küste oder Baggersee, mit den richtigen Getränken, Musik  und Snacks wird das lustig)

 Pool-Dancing lernen

 Clubbing (und ab geht es in den besten Club der Gegend zum wilden Tanzen)

 Kochevents besuchen (Kochstudios)

 Macht einen spontanen Städtetripp (die gibt es für die europäischen Metropolen sehr günstig mittlerweile)

 Macht eine Zeitreise und besucht zusammen Orte der Vergangenheit (und nehmt alte Bilder mit um die Zeit wieder aufleben zu lassen)

 Besucht ein klassisches Ballhaus und telefoniert mit anderen Anwesenden über die typischen Tischtelefone (sehr witzig und eine absolute Empfehlung!)

Veranstaltet eine Tupper-Waren-Party

Casino besuchen (dabei schick anziehen nicht vergessen)

 Escape Games (Spannende Rätsel lösen in verschlossenen Räumen)

 Sauna-Besuch mit verschiedenen Aufgüssen

 Macht zusammen einen Handwerker-Kurs (wird von den meisten Baumärkten angeboten und macht wirklich Spaß!)

Bei allem was ihr vorhabt, plant Zeit ein um zu quatschen oder sich in Ruhe fertig zu machen. Das Ganze soll ja ein entspanntes schönes Erlebnis werden. Hier haben wir noch ein paar weitere Ideen speziell für einen Junggesellinnenabschied im Sommer oder im Winter. Die passenden Spiele und Aufgaben für die Junggesellenfeier gibt es dann hier.

Stellt die zukünftige Braut in den Mittelpunkt nach ihren Vorlieben und Interessen und ihr könnt nichts falsch machen. Genießt einfach die Zeit zusammen und euren Junggesellinnenabschied zu einer bleibenden Erinnerung.



HIER KANNST DU DEN BEITRAG KOMMENTIEREN. DEIN KOMMENTAR WIRD NACH EINER PRÜFUNG DURCH DIE REDAKTION FREIGESCHALTET. AUSFÄLLIGE, RASSISTISCHE ODER SEXISTISCHE KOMMENTARE WERDEN SOFORT GELÖSCHT. EBENSO ENTFERNEN WIR SPAM-LINKS ODER VERSUCHTE WERBUNG.

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

14 Kommentare

  1. Jessi

    Danke für die originellen Ideen. Wir wollen demnächst für einen Junggesellinnenabschied Bielefeld besuchen und sind gerade noch beim Brainstorming. Die Vorschläge sind super.

    Antworten
  2. Alina

    Hi, ich habe auch noch eine tolle Idee für einen Junggesellinnenabschied in Berlin. Bisher wird das CookForFriends leider nicht in der List erwähnt, ist aber perfekt für alle Hobbyköche und super Zentral gelegen, um sich im Anschluss direkt in das Berliner Partyleben zu stürzen. cookforfriends.de

    Antworten
  3. bea

    Wir (9 Mädels) hatten ein richtig cooles Jungegesellinnen Fotoshooting in Berlin!
    Die beiden Fotografen und ihr Studio kann ich echt nur empfehlen Besonders weil man für den Preis alle! Fotos am Ende bekommt! Schaut mal unter farbtonwerk.de!!

    Antworten
  4. Sonja

    Hey Mädels, ich kann euch Teasedance Hamburg empfehlen – Die etwas andere Idee für euren Junggesellinnenabschied! Überrascht die Braut und auch euch selbst mit dieser Idee und erlebt, wie ihr euch zuvor noch nicht erlebt habt.

    Feiert über 90 Minuten inkl. einer Flasche Sekt und schönen Erinnerungsfotos. Eine ganz besondere Musikauswahl wird euch für einen fantastischen Junggesellinnenabschied “einmal anders” richtig in Stimmung bringen.

    Ein Erlebnis, an das ihr euch noch lange und gern erinnern werdet. Mit heißen Beats und sexy Bewegungen startet ihr in einen tollen Junggesellinen-Abschied!

    Antworten
  5. Sarah

    Ich hatte die große Ehre einen JGA für meine beste Freundin zu planen und wir haben uns für eine Pub Crawl Tour in Düsseldorfer Altstadt entschieden. Wir wurden dann von einem Guide durch die coolsten Clubs geführt, wir hatten überall keine Probleme reinzukommen und haben Shots in Läden und auf dem Weg für zwischendurch bekommen.

    In der vorletzten Bar haben wir noch eine Strippshow zu bieten bekommen, 😉 das alles war natürlich für unsere Braut eine große Überraschung! ;P In dem letzten Club haben wir nochmal so richtig abgefeiert und konnten auch dort bis Ende offen bleiben nachdem die Tour vorbei war (die Tour dauert insg. 4 Stunden). Ich kann diese Idee für JGA nur weiter empfehlen.

    Antworten
  6. Claudia

    Ich habe vor Kurzem an einem Tonworkshop teilgenommen. Der Anlass war ein Jungesellinenabschied. Wir waren 3Stunden beisammen. Es gab Kuchen, Sekt und viel Spaß. Am Ende der Veranstaltung nahm jeder von uns ein Tonobjekt für die eigenen vier Wände mit!
    Danach sind wir sogar noch weiter, zu einem Kochkurs, gegangen und haben dann wieder aktiv mitgemacht. Kreativ&künstlerisch tätig sein macht wirklich Spaß! Der Tag war wunderschön und ein echte Alternative zu Kneipengängen mit und ohne “Bauchladen” 🙂
    Schaut mal bei der Agentur artpromotion Bonn, da gibt es Fotos von unserer Aktion sogar einige Fotos!

    Antworten
  7. Marko

    Wie wäre es mit einem Schwimmwettkampf in einem offiziellen Naturmoorbad. Kostenlos ist das in Buchenberg möglich und in Fleckl. Waschmöglichkeiten sind dort natürlich vorhanden. Mögliche Nebenwirkung: Bauchschmerzen vom Lachen ;o)

    Antworten

Sende es deinen Freunden per E-Mail