Das Brandenburger Tor ist wohl Berlins berühmtestes Wahrzeichen und zieht jährlich Scharen von Besuchern und Veranstaltern in seinen Bann.

Seit 1995 verwandelt sich der Platz ringsum zum Jahreswechsel in eine gigantische Feiermeile, auf der Hunderttausende Besucher aus aller Welt bis in die Morgenstunden das neue Jahr feiern. Die Partymeile hat insgesamt eine Länge von zwei Kilometern und befindet sich auf der Straße des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule.

Für Musik und Unterhaltung sorgen jedes Jahr internationale Live-Acts und DJs sowie berühmte Show- und Bühnenprogramme. Mit dem klassischen Countdown und einem gewaltigen Feuerwerk wird schließlich das neue Jahr begrüßt.

Für die Sicherheit sind Polizei und Sicherheitsleute zuständig, die unter anderem darauf achten, dass keine eigenen Feuerwerkskörper mitgebracht werden.

Die Silvesterparty in Berlin gehört zu den weltweit größten Feiern und wird von Journalisten und TV- Sendern aus aller Welt besucht.
Das Spektakel wird dazu jedes Jahr live im Fernsehen übertragen und von bekannten Moderatoren begleitet.

HIER KANNST DU DEN BEITRAG KOMMENTIEREN. DEIN KOMMENTAR WIRD NACH EINER PRÜFUNG DURCH DIE REDAKTION FREIGESCHALTET. AUSFÄLLIGE, RASSISTISCHE ODER SEXISTISCHE KOMMENTARE WERDEN SOFORT GELÖSCHT. EBENSO ENTFERNEN WIR SPAM-LINKS ODER VERSUCHTE WERBUNG.

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Eine Antwort

Sende es deinen Freunden per E-Mail