Atzenbrillen oder auch Partybrillen genannt, haben ein besonders außergewöhnliches Design und eignen sich daher perfekt für das nächste Partymotto. Auch diese Brillenmodelle sind in zahlreichen unterschiedlichen Farben und Formen erhältlich.

Atzen Brillen Party

Inhaltsverzeichnis einblenden - darum geht es im Artikel

Bunt und grell muss es sein

Besonders beliebt sind grelle und bunte Farbtöne. Doch der eigentliche Hingucker sind die Brillengläser, die mit schmalen Kunststoffstreifen beschichtet sind. Ihren Ursprung haben diese eher untypischen Brillen in Amerika, wo sie unter dem Namen „Shutter Shades“ verkauft werden. Erst seit die Rapper „die Atzen“ (Frauenarzt und Manny Marc) in Deutschland das schrille Brillenmodell in der Öffentlichkeit tragen, werden diese Modelle Atzenbrillen genannt.

Besonders auffallend sind LED Atzenbrillen. In dem Modell sind verschiedene LED Lichter verarbeitet, die zudem in unterschiedlichen Farben leuchten können. Die Lichter sind batteriebetrieben. Das Batteriefach ist hierbei in das Brillengestell eingearbeitet.

Eine Atzenbrille ist schon ab fünf Euro erhältlich. Je nach Modell kann der Preis aber auch höher liegen. Die LED Atzenbrillen kosten natürlich etwas mehr. Sie können auch gleich sechs Atzenbrillen für die Partygäste bestellen.

Musik für eine Atzen-Party

Auf einer Atzenbrillenparty dürfen natürlich die Hits der „Atzen“ nicht fehlen. Die geläufigsten sind „Disco Pogo“, „Hey was geht ab“ oder „Strobo Pop“. Die beatgeladenen Songs heizen der Partymeute richtig ein und garantieren das Gelingen einer jeden Atzenbrillen- Party.

Tipps an Freunde weitergeben