Online-Radio – Partymusik aus dem Internet

Online-Radio streaming

Die richtige Musik gehört einfach zu jeder Party. Ohne Musik kommt keine Stimmung auf, oftmals jedenfalls. Nun hat nicht jeder zig CDs zu Hause und somit vielleicht nicht die richtige Musik da, die gerade gewünscht ist J Das ist heutzutage aber kein Problem mehr. Dank Internet und Online-Streaming findet man nicht nur auf Seiten wie Youtube.de, Spotify oder anderen Musikportalen die richtige Partymusik.

Streaming voll im Trend

Es gibt mittlerweile wirklich gute Webseiten, die riesige Sammlungen an Musiksendern und Hit-Mixen für jeden Musikgeschmack bieten. Ganz ehrlich, das hat auch eine Menge Vorteile. Egal ob Rock, Pop, Dance, oder Black Music, es gibt für jeden Musikgeschmack eigene Radiosender, eigene Channels und Unmengen von Live-Streams. Vorteil ist auch, je nach Laune könnt ihr wann immer ihr wollt einfach die Musikrichtung ändern. Einfach einen neuen Sender im Netz suchen und ab geht die Party. Damit ihr aber nicht ewig im Internet suchen müsst, haben wir für euch die besten Online-Streams hier zusammengestellt. Das Gute daran ist, ihr braucht auf eurem Rechner keinen speziellen Player. Einfach auf die entsprechenden Webseiten gehen, Sender wählen und der Stream startet auf der Webseite. Die Qualität der Streams ist einwandfrei (sofern nicht nur Laoptop-Boxen zum Einsatz kommen). Beim Streamen solltest ihr aber entweder in eurem WLAN online sein oder eine entsprechende Datenflatrate (gerade bei Mobiltelefonen) haben. Das Streamen verbraucht eine Menge Datenvolumen (vor allem umso höher die eingestellte Qualität des Streams ist. Also achtet bitte darauf!

Das Ganze funktioniert natürlich (und vor allem erst recht) auch mit eurem Telefon. Für sämtliche Betriebssysteme gibt es reichlich Musik-Apps. Schaut einfach in euren App-Store, eine solche App auf seinem Telefon zu haben ist immer gut und ein „Must have“!

Unsere Empfehlung Unser Tipp Nr. 1
Imperial i110 Internetradio UPNP/DLNA Mediaplayer schwarz
1.093 Bewertung
Imperial i110 Internetradio UPNP/DLNA Mediaplayer schwarz
  • EMPFANG - Mit dem Internetradio IMPERIAL i110 haben sie über W-LAN Zugriff auf mehr als 25.000...
  • Steuerung über kostenlose App AirMusic Control per iOS und Android Smartphone möglich
  • MULTIROOM - Multiroom beschreibt ein Netzwerk aus Geräten wie Lautsprechern, Verstärkern und...
Unser Tipp Nr. 2
GRUNDIG DTR 4500 Digital Radio, DAB+, FM-Radio, RDS, 2.0 Stereo-Lautsprechersystem, Weckfunktion,...
1.367 Bewertung
GRUNDIG DTR 4500 Digital Radio, DAB+, FM-Radio, RDS, 2.0 Stereo-Lautsprechersystem, Weckfunktion,...
  • Kabelgebunden. Bluetooth-Audiostreaming (V5.0).
  • Drei stufiger-Helligkeitsregelung
  • 40 UKW- und 40 DAB+Senderspeicherplätze. Fernbedienung
Unsere Empfehlung Unser Tipp Nr. 3
TechniSat TECHNIRADIO 6 IR – portables Internetradio (DAB+, UKW, WLAN, Bluetooth, Farbdisplay,...
12.863 Bewertung
TechniSat TECHNIRADIO 6 IR – portables Internetradio (DAB+, UKW, WLAN, Bluetooth, Farbdisplay,...
  • Kompakt und portabel: Kleines Digitalradio mit dem Zuhause in der Küche, im Büro oder Badezimmer...
  • Kinderleichte Bedienung: Intuitiv bedienbares Einstiegsgerät ideal nutzbar als Kinderradio, wie...
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Mit Netzteil stationär zum Beispiel als Küchenradio oder im...
Unsere Empfehlung Unser Tipp Nr. 4
MEDION P85333 Internetradio mit DAB+ (WLAN, UKW, Spotify Connect, Amazon Music, DLNA, USB,...
1.695 Bewertung
MEDION P85333 Internetradio mit DAB+ (WLAN, UKW, Spotify Connect, Amazon Music, DLNA, USB,...
  • Empfang von über 25.000 Internetradiosendern und zahlreichen Podcasts aus aller Welt
  • Drahtlose Anbindung durch WLAN-Technologie
  • Automatischer und manueller Sendersuchlauf mit automatischer Senderspeicherung.
Unsere Empfehlung Unser Tipp Nr. 5
TechniSat STERNRADIO IR 2 - kompaktes Internetradio (WLAN, wechselbarer Akku, Farbdisplay,...
1.051 Bewertung
TechniSat STERNRADIO IR 2 - kompaktes Internetradio (WLAN, wechselbarer Akku, Farbdisplay,...
  • Das mobile Internet-Radio ermöglicht über integriertes WLAN den klangstarken empfang tausender...
  • Der 2 Watt Lautsprecher sorgt für einen guten Klang. Der zusätzliche Equalizer bietet weitere...
  • Das 2,4 Zoll Farbdisplay lässt sich dimmen und auf monochrome Ansicht umstellen. Neben Datum und...

Aktualisierung am 18.05.2024

Hier eine Auswahl der besten Musik-Streams im Netz:

Radio.de

Radio.de bietet eine große Zahl an Radiosendern, die online gehört werden können. Egal ob regionaler Sender oder internationale Sender, hier findet ihr alles. Ihr könnt auch einfach nach Themen suchen, so zum Beispiel nach DJs oder über 80 Musikrichtungen. Natürlich ist es so, dass man hier vorrangig Radiosender findet. D.h. viele Sender haben natürlich auch Werbeunterbrechungen, werden moderiert (inkl. Nachrichten etc.)

Link: www.radio.de

Registrierung nötig: nein (Profil anlagen möglich)

Kosten: frei

App:  IOS, Android

Surfmusik.de

Suffmusik.de ist ein privates Projekt, bei dem ihr eine Unzahl an nationalen und internationalen Radiosendern findet. Gut, die Seite versprüht einen Charme aus den Neunzigern, aber die Auswahl ist wirklich riesig. Auch hier könnt ihr nach beliebten Genre suchen. Das Angebot reicht aber über Radiosender hinaus. So könnt ihr zum Beispiel den Polizeifunk in den USA mithören. Das bietet sich vielleicht für eine entsprechende Motto-Party an. Bei Softmusik.de kann man nichts falsch machen, diesen Link solltet ihr euch also abspeichern.

Link: www.surfmusik.de

Registrierung nötig: nein

Kosten: frei

App:  IOS, Android

rautemusik.fm

Rautemusik.fm ist ein sehr bekanntes Portal, ebenso mit unzählige Radiosender. Die Radiosender sind thematisch geordnet und bieten für jeden etwas. Eine Communities ergänzt das Portal. empfehlenswert ist auch der redaktionelle Bereich. Hier findet ihr eine Menge interessanter Artikel rund um Musik, Technik und unzähligen weiteren Themen.

Link: www.rautemusik.fm

Registrierung nötig: nein (Profil anlegen möglich)

Kosten: frei

App:  IOS, Android

Lauf.fm

Laut.fm könnt ihr ganz einfach nach eurem Genre suchen, eurer Lieblingsband, einem speziellen Song oder eurem Lieblingssender. Laut.fm ist laut! Ihr seht auch welche Songs gerade von anderen Usern gehört werden. Das Besondere bei laut.fm ist, dass man als DJ sich bewerben kann um selber mit seinem eigenen Set im Radio auftrumpfen zu können. Ihr könnt somit das Programm selber mitbestimmen. Also, wer schon immer einmal groß rauskommen wollte, der sollte sich unbedingt bewerben.

Link: laut.fm

Registrierung nötig: nein (Profil anlegen möglich)

Kosten: frei

App:  IOS, Android

goldmusic.de

Als eine Suchmaschine für Radiosender und Musik bezeichnet sich goldmusic.de. Über 23.000 kostenlose Internetradiosender, fast 7900 podcasts und auch über 1200 online Games werden euch hier angeboten. Wer da nichts findet, dem können wir auch nicht helfen.

Link: www.goldmusic.de

Registrierung nötig: nein (Profil anlegen möglich)

Kosten: frei

App:  IOS, Android

Unser Geheimtipp: charivari.de

charivari.de aus München ist ein bekannter online Radiosender. Er ist unser absoluter Geheimtipp! Unter dem Menüpunkt Webradio findet ihr verschiedene Channels. So zum Beispiel Live-Hits, Italo-Hits und vor allem den Partyhitmix von DJ Enrico Ostendorf. Ein absolutes Muss für jede Party! Der Clou daran ist, dass hier die Lieder hintereinander weg durchgemixt werden (und auch in verschiedenen Remixen). Ohne Werbung, ohne Moderation, einfach nur Musik. Ein schier endloser Partyhitmix, mit dem Besten aus den Achtzigern und Neunzigern und von jetzt. Damit Rock ihr jede Party!!

Link: www.charivari.de

Registrierung nötig: nein (Profil anlegen möglich)

Kosten: frei

App: IOS, Android

Dies stellt natürlich nur eine kleine Auswahl dar. Sowieso haben die meisten Radiosender mittlerweile auch ihren eigenen Livestream. Von daher könnt ihr natürlich auch als erstes bei eurem Lieblingsradiosender auf der Webseite schauen.

So, nun viel Spaß beim Stöbern. Speichert eure Lieblingssender schon mal thematisch ab damit ihr sie später schnell findet.

stock.adobe.com

MEHR ZUM THEMA

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert