Wer denkt nicht mal darüber nach, wie es wäre, in einen anderen Beruf zu schlüpfen? Auf einer Party mit dem Motto „Lieblingsberuf“ hast du die Möglichkeit, sich für einen Abend zumindest in die Rolle deines Lieblingsberufes hineinzuversetzen. Ganz egal ob nun Feuerwehrmann, Arzt oder Superheld – alles ist erlaubt und auch erwünscht. Schließlich sollen solche Veranstaltungen bunt gemischt sein. Vor allem den Gästen macht es immer wieder Spaß, die Kostüme der Anderen anzuschauen und den dargestellten Beruf zu erraten. Auch du kannst ganz einfach deine eigene „Lieblingsberuf“-Party veranstalten. Alles was du brauchst ist ein wenig Kreativität, ein Kostüm und Spaß am Feiern.

Die Einladung

Die Gestaltung einer passenden Einladung erfordert nicht viel Aufwand. Neben Facebook und Mail-Verteiler kannst du – wenn du Lust und Zeit hast – auch persönliche Einladungskarten gestalten. Hierfür gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Entweder du bastelst (oder kaufst) normale Einladungskarten und beschriftst sie entsprechend, oder du bastelst die Karten in Form eines Arbeitssymbols, zum Beispiel in Form eines Schraubenschlüssels. Du kannst natürlich auch kleine Symbole verschiedener Berufe (z.B. Stethoskop/ Kochmütze/ Polizeimarke oder Schraubenschlüssel) auf einer klassischen Einladungskarte anbringen und sie somit noch etwas aufpeppen. Was neben den Partydaten (Wann, Wo) auf keinen Fall auf deiner Einladung fehlen darf ist die Mottobezeichnung „Lieblingsberufe“. So weiß jeder Gast sofort, um was für eine Art Party es sich handelt und welche Vorbereitungen er (z.B. hinsichtlich Kostüm) treffen muss. Plane die Party bestenfalls mindestens zwei Wochen im Voraus (dann solltest du bereits die Einladungskarten verteilen), so haben deine Gäste genug Zeit, das Kostüm in Ruhe zu planen und aufzutreiben.

Dekoration und Gestaltung

Mit ein paar kleinen Partyaccessoires und Berufssymbolen wird die Partylocation deiner Lieblingsberuf-Party ein echter Hingucker. Ein paar „klassische“ Partyaccessoires wie Luftballons und Girlanden bilden schon mal eine gute Basis. Vielleicht kannst du einige typischen Berufssymbole wie Stethoskope oder Handwerkszeug auftreiben und an verschiedenen Plätzen im Raum oder an der Wand gut sichtbar platzieren. Zusätzlich kannst du Bilder von Feuerwehrmännern, Polizisten oder anderen Berufen an die Wand hängen. Fast alles was an irgendeinen Beruf erinnert, kann auch als Dekoration verwendet werden. Jedoch sollte die Mischung der Deko ausgewogen sein. Das heißt, bringe nicht nur Werkzeug oder nur Arztdeko an, sondern versuche, die Dekomittel etwas zu vermischen. Zudem solltest du in jedem Fall ein paar Partydeko-Artikel anbringen, um eine lockere Atmosphäre zu schaffen. Falls du mit der Dekoration unsicher bist, kannst du auch erst mal mit der Gestaltung experimentieren, bis du schließlich mit der Optik deiner Location zufrieden bist.

Essen und Getränke

Auf deiner Lieblingsberuf-Party sollten Sie in jedem Fall genügend Getränke und Speisen anbieten. Klassische Partygerichte wie Salate, Spieße, Suppen oder Ähnliches reichen völlig aus. Baguette, Brot und entsprechende Dips kommen bei jedem Gast gut an. Käse- Wurst- und Früchteteller machen deine Partybuffet schließlich perfekt. Falls du deine Lieblingsberufe-Party in den warmen Monaten veranstalten und auch noch einen Garten oder Balkon haben, kannst du zusätzlich den Grill anschmeißen. Wurst, Steak und Grillkäse stillen auch den größeren Hunger und sind zudem ganz einfach in der Zubereitung. Stell auf Ihrer Feier auch genügend Knabberzeug bereit (Chips, Salzstangen usw.).

Bereite auch eine möglichst große Getränkeauswahl vor. Bier, Wein, Sekt, Likör und Hochprozentiges sind auf Partys immer gern gesehen. Doch auch alkoholfreie Getränke in Form von Wasser, Säften und Softdrinks sollten auf keinen Fall fehlen. Du kannst deinen Gästen zusätzlich Longdrinks, Cocktails und Bowlen anbieten. Im Folgenden noch einmal eine kleine Checkliste:

Essen

  Salate: Kartoffelsalat, Nudelsalat, gemischter Salat (mit Feta), Tomaten- und Gurkensalat

  Käse- und Wurststeller

  Ofenkäse

  Suppen (z.B. Tomatensuppe)

  Fingerfood: z.B. Käse-Spieß (mit Weintrauben oder Tomaten)

  Kleine Blätterteig-Gerichte

  Baguette, Brot u. Ä. mit entsprechenden Dips (Kräuter, Knoblauch usw.)

  Brötchenhälften mit unterschiedlichem Belag

  Bruschetta mit Pesto oder Tomaten

  Canapés mit unterschiedlichem Belag

  Im Frühling/Sommer: Grillgerichte, z.B. Wust, Putenfleich, Steak, Grillkäse

Getränkevorschläge

  Unterschiedliche Biersorten

  Wein

  Sekt

  Liköre

  Schnaps

  Bowle

  Cocktails (mit oder ohne Alkohol)

  Säfte

  Wasser

  Softdrinks (z.B. Cola)

Kleiderordnung

Auf einer Lieblingsberufe-Party ist das Kostüm natürlich entsprechend wichtig. Je nach dem, in welchen Beruf du schlüpfen willst, sollte aus das Kostüm aussehen. Viele Verkleidungen erhälst du im Kostümverleih oder im Internet. Vielleicht stellt auch der ein oder andere Freund von dir seine Berufskleidung zur Verfügung.

Beliebte Berufsrollen für eine Lieblingsberufe-Party:

  Feuerwehrmann

  Polizist

  Superheld (ja, das kann auch ein Beruf sein)

  Arzt/ Krankenpfleger/ Krankenschwester

  Bauarbeiter/ Handwerker/ Mechaniker

  Bandit/ Gefängnisinsasse (zählt nicht unbedingt zu den Berufen, ist aber sehr beliebt)

  Pilot

  Sportler (z.B. Fußballer, Leichtathlet oder Tänzer)

  Modezar

  Rockstar oder Filmstar

Viele Berufskleidungen sind gar nicht so schwer nachzuahmen. SportlerInnen benötigen nur ein Sportoutfit, Turnschuhe und eventuell ein Schweiß- oder Stirnband. Bauarbeiter erkennt an ihrem Overall, dem so genannten „Blaumann“ und Piloten an ihrer markanten Pilotenbrille. Ärzte benötigen eine weiße Hose und einen weißen Arztkittel (vielleicht auch mit Stethoskop). Polizisten, Feuerwehrleute, Banditen und Superhelden finden im Kostümverleih sicherlich das passende Outfit.

Die Musik

Alles was Partystimmung erzeugt, ist auf deiner Lieblinsgberufe-Party auch erlaubt. Ob nun alte Hits, aktuelle Partymusik oder eine Mischung aus Liedern unterschiedlicher Jahrzehnte ist dabei egal. Du kannst auch deine Gäste einbeziehen und deren Musikwünsche sammeln. So lässt sich ganz einfach eine super Songliste zusammenstellen.

Partyspiel Kostümwahl

Auf deiner Lieblingsberufe-Party kannst du eine Wahl zum besten Kostüm veranstalten. Dabei kann jeder Gast sein Lieblingskostüm (Name des Kostümträgers) auf einem Zettel vermerken. Anschließend werden die Stimmen gezählt und derjenige mit dem meistgewählten Kostüm ist der Gewinner. Dieser erhält schließlich ein kleines Präsent und eine Urkunde.

HIER KANNST DU DEN BEITRAG KOMMENTIEREN. DEIN KOMMENTAR WIRD NACH EINER PRÜFUNG DURCH DIE REDAKTION FREIGESCHALTET. AUSFÄLLIGE, RASSISTISCHE ODER SEXISTISCHE KOMMENTARE WERDEN SOFORT GELÖSCHT. EBENSO ENTFERNEN WIR SPAM-LINKS ODER VERSUCHTE WERBUNG.

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sende es deinen Freunden per E-Mail